{$content.wrap.bodytext}
 
Sie sind hier: MdB Ralf Brauksiepe | Startseite

Herzlich willkommen auf meiner Internetseite

Seit 1998 gehöre ich dem Deutschen Bundestag an, vertrete dort den Wahlkreis 139 (Ennepe-Ruhr-Kreis II) mit den Städten Hattingen, Herdecke, Sprockhövel, Wetter und Witten. Zögern Sie nicht, Kontakt mit meinen Büros aufzunehmen. Dort wird Ihr Anliegen gerne entgegen genommen.

Antworten auf Serienbriefe und Hinweise zum Umgang mit Serienbriefen finden Sie unter der Rubrik „Wahlkreis“.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Klicken durch meine Internetseiten, und schauen Sie doch immer mal wieder rein, denn wir bemühen uns, die Seiten ständig zu aktualisieren.

 

Ihr

Aktuelle Mitteilungen

14. Juni 2018

Brauksiepe weist auf Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag hin

Der Deutsche Bundestag, die Bundeszentrale für politische Bi­dung und die Jugendpresse Deutschland e. V. veranstalten vom 25. November bis 1. Dezember 2018 zum fünfzehnten Mal den Jugendmedien­workshop im Deutschen Bundestag. Das teilt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete und Patientenbeauftragte[mehr]


8. Juni 2018

Brauksiepe wirbt für Parlamentarisches Patenschaftsprogramm

Für 350 amerikanische Stipendiatinnen und Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) geht in Kürze ein aufregendes Austauschjahr zu Ende. Dies teilt der heimische CDU-Bun­destagsabgeordnete und Patientenbeauftragte der Bundesregierung Dr. Ralf Brauksiepe MdB mit, der auch Patena[mehr]


30. Mai 2018

75. Kreisparteitag der CDU Ennepe-Ruhr

Am Dienstag, den 29. Mai 2018 nahm der CDU-Bundestagsabgeordnete und Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Dr. Ralf Brauksiepe MdB, in seiner Funktion als Kreisvorsitzender an dem 75. Kreisparteitag der CDU Ennepe-Ruhr teil. Als besonderen Gast und Hauptredner an diesem Abend durften die Deleg[mehr]


28. Mai 2018

Brauksiepe mahnt sorgfältige Prüfung der ICE-Pläne bei der Bahn an

Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Patientenbeauftragte der Bundesregierung Dr. Ralf Brauksiepe mahnt bei der Deutschen Bahn AG eine sorgfältige Prüfung ihrer Pläne zum ICE-Sprinter zwischen Köln und Berlin an. In einem Brief an Werner Lübberink, den Konzernbevollmächtigten für Nordrhein-Westfalen, b[mehr]


© 2018 MdB Ralf Brauksiepe