{$content.wrap.bodytext}
 
Sie sind hier: MdB Ralf Brauksiepe | Presse | 
Montag, 4. September 2017

Brauksiepe besucht Südkorea


Trotz des Wahlkampfes geht die Arbeit der Bundesregierung weiter und gibt es für den heimischen CDU-Bun­destagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung, Dr. Ralf Brauksiepe MdB, keine Auszeit von seinem Staatssekretärsamt. Als Vertreter der Bundesregierung reist der Hattinger Christdemokrat in den kommenden Tagen in die südkoreanische Hauptstadt Seoul, um am Seoul Defense Dialogue teilzunehmen.

Etwa 500 Sicherheitspolitiker und Verteidigungsexperten aus 38 Nationen sowie Vertreter von vier internationalen Organisationen nehmen an der Konferenz teil, die in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal stattfindet. 

Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Situation in der Region hält Brauksiepe die Teilnahme Deutschlands an der Veranstaltung für sehr wichtig. „Daß Deutschland hochrangig auf dieser Konferenz vertreten ist, ist angesichts der akuten Bedrohung aus dem südkoreanischen Nachbarland Nordkorea auch ein Ausdruck der Solidarität mit Südkorea, Japan und der Asien-Pazifik-Region“, so der Hattinger Staatssekretär.


Dateien:
170904_Südkorea.pdf96 K
© 2017 MdB Ralf Brauksiepe